ZML Powersports


Bei ZML wird seit der Unternehmensgründung viel Energie in die Entwicklung und Fertigung von Teilen für den Motorsport gesteckt. Neben Sonderanfertigungen für den 2-Rad Sektor, wie etwa Gabelbrücken, Schwingen, Kettenräder oder dem Bau eines Schnellwechselsystems für eine Vorderradbremsanlage, ist das Unternehmen außerdem Erstausrüster des Quad-Herstellers E-ATV. E-ATV ist einer der wenigen europäischen Quad-Hersteller und baut High-Performance Fahrzeuge, die unter anderem bei der Rally Dakar zum Einsatz kommen. ZML fertigt für die Vierräder unter anderem Achsen, Achsträger, Radnaben und Lenkeraufnahmen.

Im Laufe der vergangenen Jahre hat sich das Unternehmen in vielen Bereichen des Powersport Segments in Szene setzen können.

4-Rad

Rallye Dakar
Erstausrüster für E-ATV

Schweizer Rallye Meisterschaft
Technischer Support für das Team HPS-Racing

Deutsche Rallye Meisterschaft
Technischer Support für das Team HPS-Racing

Quad-Racing
Technischer Support Schweizer Superquad Meisterschaft / Matthias Heidenreich (2x Schweizer Meister)
Technischer Support für Rennteams in Le Touquet (QuadMagazin) und Pont de Vaux (E-ATV)

2-Rad

MotoGP
Spezialteilebau für Kiefer Racing / Christian Gemmel (Honda NSR 250)

IDM
Technischer Support und Spezialteilebau in der Superbike Klasse für Doc Shop Racing / Jimmy Lindström

Endurance WM
Technischer Support und Spezialteilebau für Kawasaki Deutschland

Supermoto
Technischer Support und Spezialteilebau für HPS / Markus Volz, Luc Hunziker (2x Schweizer Meister)


HPS Schwinge 3
« 1 von 11 »